stimme ich zu, die Piraten sind zwar eine Netzgemeinde, aber wir müssen auch nicht…

stimme ich zu, die Piraten sind zwar eine Netzgemeinde, aber wir müssen auch nicht auf jeden zug aufspringen, wobei das wirklich grade eine Steilvorlage dazu ist

Reshared post from +Andreas Jacob

Teile der Netzgemeinde echauffieren sich gerade über die vermeintlich viel zu defensive Haltung der Piratenpartei im Umgang mit dem Thema Bundestrojaner, und fordern einen offensiveren Umgang.

Zum Teil mögen sie Recht haben. Aber viele dieser Rufer fordern meines Erachtens die Piraten dazu auf jetzt auf Teufel komm raus zu einer Dampfplaudererpartei zu werden, bei nicht gesicherter Faktenlage. Okay, ich habe großes Vertrauen in den CCC und deren Sprachrohre wie Constanze Kurz und Frank Rieger, dass man genügend Indizien zusammengetragen hat, bevor man sich an die Öffentlichkeit wendet. Ich vermute auch, dass fefe als bekanntes Clubmitglied die Faktenlage besser kennt, als wir. Aber als "Externer" sind einem diese Fakten leider nicht zugänglich. Und die Andeutungen im PDF des CCC, weshalb man dies für den Bundes- oder Landestrojaner hält, sind auch eher vage.

Bei den Fakten, welche jetzt in der Öffentlichkeit bekannt sind, gleich den großen Hammer auszupacken, würde jegliche Partei nicht von jenen unterscheiden, welche kurz nach Erscheinen von Berichten diverser "Wirtschaftsforschungsinstitute" sofort den Umbau des Sozialstaates fordern. Und von derlei reaktionärer Politik habe ich die Schnauze eigentlich gestrichen voll.

Google+: View post on Google+

Post imported by Google+Blog. Created By Daniel Treadwell.

Kommentar verfassen