cloud über glasfaser nach hause….

Grade schrieb mich nen Kollege von Berufswegen an…eigentlich fing es ja nur mit der Passwort Sicherheit an die, die Telekom erklärt

nun Dem typ sein „Russisches Passwort tool“  ist von Elcom soft und dient eigentlich der RETTUNG von VERGESSENEN Passwörtern…(mein rechner schafft übrigends das 18 fache an Passwörtern in der Sek ;)
Die Datenbank/Internetseite die so viele abfragen mit macht, gehört sowieso verboten, wer jetzt an sql-injection denkt -> mysql.com (*hust*)

Nun gut, es ging weiter im text mit

wenn ich mir überlege das die Deppen von der Telekom, vor nicht ganz 2 1/2 jahren bei uns die straße aufgerissen haben um eine neue leitung zu legen( keine glasfaser, 20 jahre alte kupfer kabel) dann muss ich mich doch fragen, wer in diesem[ACHTUNG IRONIE] wundervollen, Zukunftsdenkenden, innovativem Laden für den ausbau zuständig ist…

aber wenn das noch nicht genug wäre, wir müssen ab sofort alles, aber auch wirklich alles in der Cloud machen, wirklich! Es gibt nichts tolleres auf der Welt als die Cloud! Wer braucht schon in der Firma einen Systemadministrator bzw. noch Server in der Firma wenn ich doch alles außerhalb lagern kann, wo jeder zugriff drauf hat?

Klar ist die cloud für einige dinge interessant, aber ich will doch nicht die WICHTIGEN Finanzdaten auf einen EXTERNEN server verschieben, nur weil mich das 20 € weniger kostet. …

aber da die cloud so toll ist und es auch in naher zukunft den „Cloud-Tüv“ oder die „Trusted cloud“… aber es gibt ja noch die DE-Mail….

Nun ist die Idee ja ganz nett, aber Staatlich geprüfte Sicherheit ? Moment, um das ganze mal zu erklären…

(sichere mail) -> ISP ( öffnet die mail um nachzuschauen was drin ist) -> verschlüsselt die mail wieder -> Sendet sie an den anderen ISP ( dieser öffnet die mail wieder) -> zustellung an dem empfänger

die stellen in rot sollten einem zu denken geben….. die De-mail ist NICHT punkt zu punkt verschlüsselt!

Wer jetzt aber sagt „aber da heist es doch die ist sicher…“ dem sei gesagt „Es wird nie einen AKW Zwischenfall geben und eine Weltwirtschaftskrise hat es auch NIE gegeben“

In diesem sinne…schönen abend noch

 

2 Gedanken zu „cloud über glasfaser nach hause….

  1. Irgendwann werden alle Ihre Daten und Programme extern gelagert haben, dann kommt das Verbot von „freien PC`s“
    Spinnerei?
    Vor 15 Jahren wäre man auch als Spinner bezeichnet worden, wenn man gesagt hätte, dass bald alle Leute einen Peilsender mit sich führen..(Handy)

    1. Mann muss ja nicht gleich alles in eine cloud packen, unsere clouds stehen ja noch in den kinderstuben und können kaum gehen,(was vor 15 jahren mit dem handy auch nicht wirklich anders war) es wird sich zeigen, ob das am ende so wird wie uns das vorstellen,

Kommentar verfassen