Ich verkaufe meine Seele….

Aloha,

ich hatte es gestern abend schon grad mal kurz getwittert „Ich verkaufe meine Seele für die nächsten 2 jahre an die Teledoof“

Nun warum das ganze ? mein altes Handy (Nokia 6020) aus dem jahre 2005 hat so mehr oder weniger den Geist aufgegeben, die tasten hängen durch etc. Nun habe ich mich gestern abend dazu durch gerungen mir endlich mal nen neuen Vertrag zu kaufen. Dabei ist son „Complete Mobil L“ von der Teledoof rumgekommen. Im vergleich zu allen anderen Handy Vertrags/Seelenverkäufern macht mir die Teledoof immer noch das Günstigere Angebot. Der Traffic von 1 GB ist zwar bescheiden aber besser als 200 MB ( ja dieses dreckige kleingedruckte).

Moment da steht doch was von Flatrate im Vertrag!
Ein auszug aus dem Kleingedruckten

Ab einem Datenvolumen von 1 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. Die Abrechnung erfolgt im 100-KB-Datenblock. Das enthaltene Datenvolumen gilt auch für Instant Messaging und den BlackBerry® APN (kostenlos zubuchbare Option BlackBerry® Push notwendig) und ist ebenfalls mit anderen Endgeräten nutzbar (z.B. mit einem iPad).

Da der Begriff „Flat“ oder „Flatrate“ nirgends wirklich Festgelegt ist, kann man diesen ja richtig schön verbiegen…. u.a wirbt man damit das man mit bis zu( was an der stelle auch schon die verarsche^10 ist) 7,2 Mbit/s durch das Netz surfen kann, aber nur für 1 GB das reicht z.b für 228 Songs (4,5 MB) im Netz hören oder auch 10x 720p filme bei Youtube schauen. Danach wird das direkt gedrosselt auf eine Dual ISDN Leitung!

Ich würde das mit der Drosselung verstehen, wenn der Teledoof in DE NICHT die HSDPA Lizenzen gehören würden….

Nun werde ich mal schauen, wie lange ich dafür brauche um das GB aufzurauchen (ich schätze…nen tag/anderthalb).

Nun lassen wir die Vertraglichen Kleinigkeiten mal weg,  da wie oben schon geschrieben mein altes Nokia den Geist aufgegeben hat, wird es dieses mal kein Nokia sondern ein Android(e) von HTC – nach einem langen hin un her, wird es das Desire werden.

-> Demnächst: Android ROM’s, Apps, basteleien mit dem Androiden

Kommentar verfassen